devolo dLAN® Kit AV WLAN 310 (WLAN 500) getestet

Meine Erfahrungen mit dem devolo dLAN® Kit AV WLAN 310 (WLAN 500)

►in Arbeit◄

Wir haben bei uns eigentlich eine recht schnelle Glasfaserverbindung. 100 MBit/s für den Download und für den Uplaod.
Diese Leistung kann ich auch tatsächlich realisieren, wenn ich meinen Rechner über ein Kabel mit dem Router, den ich standartmäßig geliefert bekommen habe, anschließe.
Sobald ich das Ganze über WLAN, also kabellos versuche, habe ich Einbußen in der Durchflussrate. Je weiter ich mich vom Router, also dem WLAN – Signal entferne, desto stärker nimmt diese Rate ab.
Abhilfe soll ein dLAN® System von devolo * bringen.

Dabei wird das Internetsignal über eine normale Steckdose durch die vorhandenen Stromleitungen im Haus / Wohnung geleitet und können an einer beliebigen anderen Steckdose wieder empfangen und in ein WLAN-Signal umgewandelt werden.
Soweit die Theorie.
In der Praxis musste ich nun leider feststellen, dass dieses System zwar funktioniert, aber leider auch, dass die Durchflussraten nicht meinen Erwartungen, oder den Herstellervorgaben gerecht werden.
Die Installation und Inbetriebnahme hingegen ist ein Kinderspiel.
Aber sieh selbst was ich in meinem Video feststellen musste.

Installation und Inbetriebnahme:
Nichts leichter als das.
Den größeren Stecker einfach in eine freie Steckdose in der Nähe des jetzigen Routers stecken.
Diesen Stecker dann mit dem mitgelieferten LAN – Kabel (Netwerkkabel) mit dem Router verbinden.
Den kleinen Stecker in eine andere Steckdose stecken, wo man das WLAN – Signal haben möchte und ca. 45 Sekunden warten. Nun die untere Taste mit dem Haus-Symbol drücken.
Um die vorhandenen WLAN Einstellungen von dem bisherigen WLAN Router zu übertagen, einfach die „WPS“- Taste auf dem Router innerhalb von 2 Minuten drücken

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.